microsoftteams image 1

zeero stellt regionale Klimaheld*innen vor

Am 21.04. fand unsere digitale Veranstaltung Ressourceneffizienz vor Ort statt. Das Format stellt regionale Klimaheld*innen vor und gibt einen praktischen Einblick in betriebliche Prozesse und die Umsetzung ressourcenrelevanter Maßnahmen.

Los ging es letzten Mittwoch mit Herrn Klaus Agarius und Herrn Robert Saure von der TS Gesellschaft für Transport-und Sicherungssysteme mbH. Durch die Umstrukturierung der Produktionsprozesse nach dem One-Piece-Flow-Prinzip, konnte das Unternehmen eine höhere Flächennutzung und bedeutende Materialeinsparungen erzielen und gleichzeitig die Durchlaufzeiten der Prozesse erhöhen. Hintergründe dieser Umstellung waren der Bedarf an Produktionsfläche sowie der Wunsch, ökologischer und nachhaltiger zu produzieren.

Die TS Gesellschaft berichtete über den kompletten Umstellungsprozess, von der ersten Analyse bis zu den umgesetzten Maßnahmen vor Ort.

Abschließend ging Matthias Graf von der Effizienz-Agentur NRW auf die Vorgehensweise bei einer Ressourceneffizienzberatung ein. Außerdem wurde der Fokus auf die Fördermöglichkeiten im Bereich Ressourceneffizienz gerichtet.

Scroll to Top